Sie laufen von Arzt zu Arzt, fühlen sich nicht wohl, die Routinelaborparameter sind aber alle in Ordnung.

Es ist zunächst beruhigend, daß alles in Ordnung ist, aber Sie spüren, irgendetwas sirmmt nicht. Sie haben Recht!

Sie sollten auch nicht alles auf sich beruhen lassen. Sie befinden sich jetzt in der Phase, wo erste Veränderungen in den Körperzellen und Mitochondrien stattfinden, evtl. bedingt durch Nitrostress und oder andere freie Radikale, die im Körper große Schäden anrichten können.

Handeln Sie jetzt um später manifeste Erkrankungen wie z.B. Diabetis-mellitus, Arteriosklerose, Herzinfarkt, Multiple chem. Disease, Fibromyalgie usw. vorzubeugen. Routinelaborparameter helfen an dieser Stelle nicht weiter.

Wir brauchen sensiblere Methoeden wie z.B. die IST Diagnostik nach Dr. Fonk oder eine andere bioenergetische Diagnostik.

 

   
© Praxis Dr. H. Dekant - Designed by PC-Service Staffl