Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Das geflügelte Wort „Ich hab´s an der Bandscheibe“, trifft erfreulicherweise nicht immer zu, häufiger handelt es sich um Muskelverspannungen, die meistens Folge von Blockaden einzelner Wirbelgelenksverbindungen oder Folge körperlicher Überlastung und schlechter Körperhaltung sind. Am häufigsten sind Blockaden im Bereich der Halswirbelsäule, des Überganges Lendenwirbelsäule / Becken mit Blockaden der Kreuzdarm-beinfugen.

Mit Hilfe osteopathischer Techniken werden die Blockaden ohne Gewaltanwendung gelöst, die noch vorhandene verspannte spezifische Muskulatur wird mit Hilfe der Matrixrhythmustherapie in einen normalen Muskeltonus übergeführt, für jede betroffene Wirbelsäulenregion werden 3 Gymnastische Übungen besprochen und geübt.

   
© Praxis Dr. H. Dekant - Designed by PC-Service Staffl